Hochheimer Herrnberg Riesling

2015er verfügbar ab Mai 2016!

Herrnberg

Lagenbesitz: 4.1 Hektar
Rebsorten: 76% Riesling, 20% Chardonnay, 4% Sauvignon blanc

Lage und Boden: Ursprünglich gehörte die Lage den Domherren zu Köln, später jenen von Mainz. Abrupt von der benachbarten Lage Stein wechselnd, findet man fast ausschließlich Kalksteingeröll. Der Untergrund eines ehemaligen Steinbruches wurde mit Kalksteingeröll aufgefüllt, darüber liegt kalkreicher Sandlöss sowie eine mächtige Humus- und Kompostauflage Diese fördert das Mikroklima, da der dunkle Humus rasch von der Sonne erwärmt wird und gut durchlüftet ist.

Charakter: Mineralität und Finesse – Feinnervige Weine mit Frucht, Würze und sehr ausgeglichener, feiner Säure. Die Weine sind in der Jugend schon sehr zugänglich, legen aber im Alter noch zu und haben so ein feines Reifepotenzial und eine gute Lagerfähigkeit.