Kostheim Weiß Erd Riesling GG trocken

2013 VDP.GROSSE LAGE ®

Weiß Erd

Lagenbesitz 1.3 Hektar

Lage und Boden: Die weitgehend unbekannte Lage weist eine außerordentliche kleinklimatische Güte auf. Die Weine sind explizit vom weißen Kalkmergel geprägt. Der ausschließlich nach Süden ausgerichtete Hang erhält auf 90 Metern NN eine sehr hohe Sonneneinstrahlung. Die Reben gelangen mit ihren Wurzeln tief durch den lockeren Boden bis sie auf den kalkreichen, weißen Mergelboden stoßen. Im Sommer leuchtet der Boden dieser Lage richtiggehend hell-weiß.

Charakter: Sanftheit und Tiefe - Die am Hang abfließende Kaltluft sorgt im Sommer für nächtliche Abkühlung und verlängert die Reifezeit der Trauben. Fruchtbarer Lösslehm versorgt die Rebe mit reichlich Wasser und Mineralstoffen. Der Wein besticht mit vollem Körper und Aromen reifer Früchte und mit rassiger Säure. Der Kalk des Untergrundes verleiht dem Wein enorme Mineralität. Die Säure dieses Weines ist gut gepuffert und erscheint dadurch angenehm weich.